Vita


Mein Name ist Marco Siems. Geboren wurde ich im Jahr 1973 im schönen Münsterland.

Mit meiner Frau und unseren beiden Töchtern lebe ich seit 1994 im bunten Dortmund.

Warum wurde ich Mediator?

Viele Kollegen, Mitmenschen und Freunde sehen mich seit langem als guten Zuhörer und Fragensteller. Häufig bitten sie mich bei Problemen und Konflikten um Unterstützung bei der Lösung. Mein gutes Einfühlungsvermögen und mein neutraler Standpunkt helfen mir bei dieser Aufgabe.

 

Sowohl durch meine verschiedenen beruflichen Tätigkeiten als Dozent und Fahrlehrer als auch
im privaten Umfeld hatte ich bereits sehr viele Gelegenheiten, bei Konflikten und zwischenmenschlichen Problemen vermittelnd tätig zu sein.

 

Diese Mediationen übte ich viele Jahre semi-professionell und ehrenamtlich aus.
Aus dem großen Spaß an der Arbeit mit Menschen heraus entstand dann der Wunsch, meine Fähigkeiten und mein Wissen zu erweitern und zu vertiefen. Von 2014 bis 2015 ließ ich mich bei der Paracelsus Schule Dortmund zum Mediator ausbilden. Seit 2015 biete ich Mediationen professionell und einem größeren Kundenkreis an.



Berufserfahrung

Seit 2015               Mediator und Coach, selbständig

Seit 2008               Kommunikationstraining, Unternehmen und Einzelpersonen

Seit 2008               Dozent für Kommunikation, Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe,

                                Ausbildung angehender KFZ-Meister und Service-Techniker

Seit 2002               Barpianist, selbständig

1998 - 2002           Croupier, Spielbank Hohensyburg, Dortmund


Berufsausbildung

2014 - 2015            Ausbildung zum Mediator, Paracelsus Schule Dortmund

2007 - 2009            Ausbildung zum Fahrlehrer, Fahrlehrerfachschule Düsseldorf

1998                        Ausbildung zum Croupier, Spielbank Hohensyburg, Dortmund

1994 - 1998            Studium der Sonderpädagogik, Schwerpunkt Körperbehinderten- und

                                 Erziehungsschwierigen-Pädagogik, Geographie, Erziehungswissenschaften


Private Interessen

                                 Familie, Musik, Reisen, Kochen, Natur, KFZ-Begeistert, ehrenamtlicher Sterbebegleiter